Große Bernsteinmakrele

Wissenschaftlicher Name: Seriola dumerili

Große Bernsteinmakrele

Große Bernsteinmakrele

In Sizilien: arricciola, alicciòla, aricciùla, licciòlu, cavangòla, fetula impiriali, fijtula

Die Große Bernsteinmakrele hat einen ovalen, länglichen Körper, der an den Seiten leicht eingedrückt ist. Erwachsene Tiere sind grau-blau mit goldenen Farbreflexen auf dem Rücken. Die Goldene Bernsteinmakrele kann bis zu 2 m lang und 25 kg schwer werden. Junge Große Bernsteinmakrelen dagegen sind gelb mit senkrechten dunklen Flecken auf dem Rücken, die an den Seiten verblassen. Die Haut der Großen Bernsteinmakrele fühlt sich glatt an. Der Fisch sieht der Gabelmakrele sehr ähnlich. Im Gegensatz zu dieser aber hat die Große Bernsteinmakrele eine andere Körperform: Die Gabelmakrele ist eher trapezförmig, die Große Bernsteinmakrele eher gleichmäßig gebaut.

Lebensraum
Die Große Bernsteinmakrele ist ein küstenfern lebender Hochseefisch, der sich nicht selten im Umkreis von 20 bis 70 m von Inseln und Buchten entfernt aufhält. Wegen seiner majestätischen Erscheinung wird die Große Bernsteinmakrele in Italien auch als Königin des Mittelmeers bezeichnet. Junge Tiere leben in der Nähe der Küste, ältere Tiere dagegen im offenen Meer, insbesondere im südlichen Mittelmeer. Dort leben sie in Schwärmen. Im Frühjahr und Sommer schwimmen die Fische in Küstennähe. Die Große Bernsteinmakrele ist ein gefräßiger Raubfisch, sehr robust und nicht leicht zu fangen. Zu seiner Hauptnahrung zählen andere Fische und Weichtiere.

Fangmethoden
Die Große Bernsteinmakrele wird mit Umschließungsnetzen oder Schleppnetzen oder auch mit der Angel von Sportfischern gefangen, bei denen sie eine äußerst begehrte Beute ist. Große Bernsteinmakrelen finden sich das gesamte Jahr über. Manchmal gehen sie auch in Wadennetze. Große Bernsteinmakrelen müssen mindestens 60 cm lang sein, um gefangen werden zu dürfen.

Vom Meer in die Küche
Eine leuchtende Farbe und festes, kompaktes Fleisch sind die besten Anzeichen für Frische. Das exquisite Fleisch der Großen Bernsteinmakrele ist auf dem Markt und auf dem Teller sehr begehrt. Es wird frisch, tiefgefroren, geräuchert, eingesalzen und gedörrt angeboten. Große Bernsteinmakrelen werden im Ganzen oder in Stücken verkauft. Auf den Fischmärkten findet man meist Exemplare, bei denen der Kopf bereits abgetrennt wurde.

Zubereitungsmöglichkeiten:

In der traditionellen sizilianischen Küche gibt es unzählige Rezepte mit Großer Bernsteinmakrele. Unter Rezepte finden Sie eine Auswahl, zum Beispiel Carpaccio von der Großen Bernsteinmakrele, Linguine mit Großer Bernsteinmakrele und Große Bernsteinmakrele in Weißwein.

WUSSTEN SIE SCHON…
dass sich Jung- und Alttiere farblich stark voneinander unterscheiden? Das führte dazu, dass man lange Zeit glaubte, es handele sich um verschiedene Arten. Während der Paarungszeit bevorzugt die Große Bernsteinmakrele wärmere Gewässer zum Laichen.

NÄHRWERT

Nährwerte in 100 g Fischfleisch:

. Eiweiß 16 mg
. Fett 21.0 g
. Zink 1.5 mg
. Eisen 1.9 g
. Phosphor 200 mg

100 g Große Bernsteinmakrele = 160 kcal

Comments are closed.